traptice® rodent

Previous
Next

Problem

Analoge Nagerfallen stehen unter strengen Regeln und müssen bei Befall zeitnah überprüft und geleert werden. Um diese Vorschriften einzuhalten müssen die Fallen von Hand kontrolliert werden. Dies wird entweder vom Schädlingsbekämpfer selbst oder von Mitarbeitern beim Kunden erledigt und benötigt Zeit und Ressourcen.

Lösung

traptice® rodent – ist die digitale Zustandsüberwachung von Schlagfallen für Schädlingsbekämpfer und deren Kunden in Industrie, Pharma, Hotellerie und Gastronomie. Erfahren Sie sofort, wenn etwas bei Ihren Kunden vor Ort passiert und setzen Sie Ihre Ressourcen optimal ein.

Die Hardware

Hochwertig verbaute Sensoren und Kameras bilden das Innenleben der Hardware. Geschützt wird die Sensorik durch ein spritzdichtes Gehäuse.

Hochwertig verbaute Sensoren und ein spritzdichtes robustes Gehäuse bilden das Herzstück unseres Produktes zur digitalen Schadnagerüberwachung.

Das Gerät ist mit Magnetsensoren ausgestattet, die beim Auslösen einer Schlagfalle sofort eine Meldung in das System senden. Dank der energiesparenden LoRaWAN-Technologie und des kompakten Designs ist das Gerät einfach in der Praxis anzuwenden.

WEEE-Nr.: DE19995933

Batterieregistrierungsnr.: 36449725

Schadnagerfalle
Nagerfalle

Die Falle

Unser traptice® rodent Gerät kann in diversen handelsüblichen Nagerfallen verwendet werden. Dazu wird das Gerät zwischen die beiden Schlagfallen gesetzt. Ist nur eine Schlagfalle in der Box, so kann während der Einrichtung in der App der zweite Sensor deaktiviert werden. Die Magnete werden über eine einfache Halterung an den Bügel der Schlagfallen montiert.

Anschließend können die Fallen im Feld platziert und über die App in der Cloud angemeldet werden.

Weitere Informationen zum Einsatz von traptice® bei Insektenbefall finden Sie hier.

Die Software

Digitales Monitoring

Über die Cloud organisieren Sie alle angemeldeten Fallen, egal ob Nagerfallen oder Insektenmonitore. Auch zusätzlich externe Sensoren können in unser System integriert werden.


Sobald eine Schlagfalle ausgelöst wurde, senden die Geräte eine Meldung in das Portal. Optional können Umgebungsvariablen wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur oder auch Erschütterung dokumentiert werden.


Mit Hilfe einer ansprechenden und übersichtlichen Visualisierung der Daten wie Luftfeuch­tigkeit und Temperatur kann sowohl der Befall eingesehen und auch weitere Informationen aus der Umgebung verarbeitet werden. Da die Zeitspanne zwischen dem Auslösen einer Schlagfalle und der Kontrolle besonders eng ist, sendet unser System sofort eine Nachricht an Sie.

Traptice Dashboard
Traptice Dashboard


Das Dashboard

Über das Online-System erhalten Sie Zugriff auf alle Daten und Informationen Ihrer Fallen. Hierbei legen wir großen Wert auf Datensicherheit und Benutzerfreundlichkeit.


Jede Falle hat ein eigenes Dashboard, so dass Sie genau wissen wo und wann welche Schädlinge aufgetreten sind. Sie können zudem Dashboards für bestimmte Gruppen anlegen, die Ihnen eine kompakte Übersicht Ihrer Kunden oder Gebäude liefern.


Neben der ansprechenden Datenvisualisierung können Sie zudem Alarme einstellen, so dass Sie per E-Mail oder SMS benachrichtigt werden, sobald eine Ihrer Nagerfallen ausgelöst wurde. So behalten Sie immer den Überblick und können Ihren Kunden jederzeit aktuelle Informationen zum Status vor Ort liefern.

Das Eco-System

Jede digital ausgestattete Nagerfalle liefert regelmäßig Daten an die Cloud. Dort können die Informationen verarbeitet und von den entsprechenden Benutzern eingesehen werden.

Das System erlaubt Ihnen individuelle Rollen und Rechte für jeden Benutzer und Benutzergruppen abzubilden, so dass Sie immer die Kontrolle über sensible Daten behalten.

Mit traptice ist es möglich Insektenmonitore, Nagerfallen und auch externe Geräte in einer Plattform zu vereinen.

traptice eco system

Kontakt

Telefonnummer

+49 7431 54 997 0 

E-Mail

info@wains.info

Oder einfach hier das Formular ausfüllen

Wir sind auf Messe!

Sie auch?

Dann besuchen Sie uns doch einfach.